Direkt zum Inhalt springen

Themen: Arbeitsumfeld

An der HdWM angekommen: Jorge Rojas Dominguez hat sich trotz Corona an der HdWM eingelebt

Von Mexiko nach Mannheim: Erasmus-Koordinator Jorge Rojas Dominguez über Lebensträume und seine Einarbeitung während Corona

Sich in einen neuen Job einzuarbeiten ist keine leichte Aufgabe. Während Corona und wenn man aus einem anderen Land für den Job herzieht ist eine echte Herausforderung. Jorge Rojas Dominguez hat sich dieser Herausforderung gestellt und berichtet von seinen Erlebnissen in den ersten neun Monaten als Erasmus-Koordinator an der Hochschule der Wirtschaft für Management (HdWM) in Mannheim.

Im Lockdown wird Homeoffice schnell zur Stressfalle. Viele Arbeitnehmende sind gestresst und sorgen sich um den Arbeitsplatz.

Der Corona-Lockdown und die gesundheitlichen Folgen: Was Unternehmen und Arbeitnehmer tun können, um Kurzarbeit und ökonomischer Unsicherheit zu trotzen

Ein Forscherteam der Hochschule der Wirtschaft für Management (HdWM) in Mannheim hat untersucht, wie der Lockdown und die damit einhergehenden Veränderungen im Arbeitsalltag sich auf die Psyche von Arbeitnehmenden auswirken. Mit einfachen Tipps der Forscher*innen um Studiengangsleiter Prof. Dr. Andreas Zimber können Unternehmen und ihre Mitarbeitenden entspannt durch den Homeoffice-Alltag gehen.

Studiengangleiter Prof. Zimber ist auf die Themen Burnout und Gesundheit am Arbeitsplatz spezialisiert

Gesunde Führung: Gesundheitsmatrix von Prof. Dr. Andreas Zimber zeigt Wege, wie es Führungskräften aus dem Burnout schaffen

Führungskräfte sind Stress besonders ausgesetzt. Diese enorme Belastung kann auf Dauer und ohne die richtigen Maßnahmen zu einem Burnout führen. Prof. Dr. Andreas Zimber, Studiengangleiter an der Hochschule der Wirtschaft für Management (HdWM), erklärt, dass je nach Krankheitsphase unterschiedliche Mittel zur Heilung der Krankheit notwendig sind.

Preisverleihung am 10. Juli in Frankfurt: Professor Rupert Felder gehört zum vierten Mal in Folge zu den führenden Köpfen des Personalwesens in Deutschland.

HdWM: Kuratoriumsvorsitzender Prof. Rupert Felder erhält Auszeichnung als „führender Kopf des HR-Managements“

Alle 2 Jahre kürt das PERSONALMAGAZIN die „40 Führenden HR-Köpfe“. Die Persönlichkeiten aus drei Kategorien wurden am 10. Juli bei einem Netzwerkabend gewürdigt. Prof. Dr. Rupert Felder (Manager) wurde als führend im Personalwesen ausgezeichnet. Er ist Personalleiter der Heidelberger Druckmaschinen AG und Kuratoriumsvorsitzender der Hochschule der Wirtschaft für Management (HdWM) in Mannheim.

Prof. Dr. Elke Berninger-Schäfer (Mitte), Prof. Dr. Michael Nagy (re.), weitere Protagonist*innen des Fachkongresses. Foto: Franz Motzko

Fachkongress Führung- und Organisationskultur im Wandel: Karlsruher Institut, IZF, Hochschule für Gestaltung und Management-Hochschule kooperieren

An der Karlsruher Hochschule für Gestaltung (HfG) fand am 22. Februar ein Fachkongress zum Thema zeitgemäßer Führungs- und Organisationskultur statt. Eingeladen hatte Prof. Dr. Elke Berninger-Schäfer, Inhaberin und Chefin des Karlruher Instituts. Kooperationspartner waren die HfGe, die Hochschule der Wirtschaft für Management (HdWM) sowie der IZF Initiative zukunftsfähige Führung e.V.

Hintere Reihe von links: Melanie Lukowski, Petra Pröll, Heinz Zimmermann, Ralph Terhardt, Danijel Elezovic, Maik Häusser, Marco Port, Karl Schumacher. Vordere Reihe von links: Thomas Dehghan, Prof. Dr. Hans Rüdiger Kaufmann, Walter Opperer, Helmut Se

HdWM: Kooperation von Management-Hochschule und Sessler- Gruppe Partnerschaft für Exzellenz bei Sales Training/Sales Management

Die Hochschule der Wirtschaft für Management (HdWM) ging Anfang 2017 mit der Sessler Gruppe eine Allianz im Bereich Sales Training ein. Nun hat Prof. Dr. Hans Rüdiger Kaufmann, Professor für International Sales Management, zwölf Verkaufstrainern geprüft, die ein Zertifikat Sales Management erhielten. Weiterer Prüfer war Peter Krötenheerdt vom BDVT (Berufsverband für Trainer, Berater und Coaches).

(v.li.): Dr. Michael Bestler, Prof. Dr. Elke Berninger-Schäfer, Prof. Dr. Michael Nagy, Katrin Schöpf, Heidi Kupke, Thomas Berg, Prof. Dr. Annette Noller, Michael Ehrmann, Floriane Kappler, Michael Basler. Text & Foto: Franz Motzko

Führung & Coaching 2018: Management-Hochschule mit erfolgreichem Fachkongress SELBSTFÜRSORGE IN DER DIGITALEN ARBEITSWELT

Die Digitalisierung bestimmt mehr und mehr fast alle Bereiche des menschlichen Zusammenlebens. Allerdings wurde in der Arbeitswelt bislang zu wenig Augenmerk auf die Gefahren gelegt. Deshalb ist der Aufbau eines wissenschaftsbasierten Systems der Selbstfürsorge umso wichtiger. Das Karlsruher Instituts (KI) will hier, zusammen mit der Wirtschaft für Management (HdWM) erste Schritte gehen.

Hochschule der Wirtschaft für Management

Die Hochschule der Wirtschaft für Management (HdWM) ist eine staatlich anerkannte, private Hochschule im Herzen Mannheims. Seit 2011 bietet die HdWM praxisorientierte Bachelor- und Masterstudiengänge mit Managementschwerpunkt an. Um den Studierenden Praxis- und Auslandserfahrung zu ermöglichen, unterhält die HdWM ein breites Unternehmens- und Hochschulnetzwerk. Ein umfangreiches Weiterbildungsangebot erlaubt Fach- und Führungskräften lebenslanges Lernen und rundet das Bildungsangebot der HdWM ab. Das Lehrpersonal der HdWM verfügt über praktische Unternehmenserfahrung und beteiligt sich aktiv in der Forschung, z. B. in der digitalen Bildung, Gesundheit und Management sowie DevOps. Der Internationale Bund (IB) ist Mehrheitsgesellschafter und unterstützt die Hochschule durch seine jahrelange Expertise in der Gestaltung des Bildungsmarkts.

Praxiserfahrung bereits im Studium

Die HdWM verfolgt das Ziel, leistungsmotivierte Studierende für die Managementanforderungen moderner Unternehmen auszubilden. Darum verfügen alle Studiengänge über verschiedene Praxiselemente, um den Studierenden den Einstieg ins Berufsleben zu erleichtern. Die HdWM bringt Studierende während des Studiums zielgerichtet mit Partnerunternehmen zusammen und erlaubt es ihnen, schon im Studium Kontakte zu möglichen künftigen Arbeitgebern zu knüpfen.

Hochschule der Wirtschaft für Management
Oskar-Meixner-Straße 4-6
68163 Mannheim
Deutschland