Direkt zum Inhalt springen
Der Kaminabend an der HdWM: Angeregte Diskussionen in entspannter Atmosphäre
Der Kaminabend an der HdWM: Angeregte Diskussionen in entspannter Atmosphäre

Pressemitteilung -

HdWM Kamingespräche geben Management-Tipps aus der Praxis

Als Hochschule mit gefördertem Studium und großem Engagement, z.B. für Inklusion, sucht die HdWM immer wieder den direkten Kontakt zur Wirtschaft. Ziel ist dabei ein regelmäßiger Gedankenaustausch mit Führungs-persönlichkeiten zwischen Industrie, Handel, Dienstleistung mit Lehre und Forschung. Dies soll nicht nur den Studenten Anregungen bieten und frühzeitig ein größeres Verständnis für den zukünftigen Arbeitsplatz schaffen, auch Dozenten und Unternehmer erhalten so neue Ideen und Kontakte.

Bereits in der Vergangenheit hatte die HdWM Veranstaltungen angeboten, die Studierende in den Dialog mit Management-Profis bringen sollen. Dies war nun die erste der Veranstaltungen im neuen Format, die in loser Folge, aber regelmäßig geplant sind. Prof. Dr. Frank Stäudner, Vizepräsident Lehre und Forschung, hatte zum Kaminabend mit dem Themenkreis „Human Resources“ eingeladen. Es wurde über Suche und Auswahl, Führung und Motivation, Vertrauen und Verantwortung diskutiert, nicht zuletzt auch über das aktuelle EuGH-Urteil zur Arbeitszeiterfassung.

Herr Peter Piekenbrock, Vorstand der Cairo AG, ein Partnerunternehmen der HdWM, hat dazu seine Ansätze, Erfahrungen und Konzepte präsentiert, die Grundlage waren für die anschließend ausführliche und interessante Diskussion. Gerade bei diesem Thema sind individuelle Firmenkonzepte notwendig und sind durch spezielle Angebote für Mitarbeiter oft wertvoller als das reine Gehalt. Individuelle und innovative Lösungen sind also auch für den Bereich „Mitarbeiter“ notwendig und hilfreich. Der spannende, intensive Gedankenaustausch wurde am Abend eher abgebrochen als beendet und verlangt nach Fortführung der HdWM Kamingespräche.

Text: Ekkard Miedke

Themen

Kategorien


Die Hochschule der Wirtschaft für Management (HdWM) ist eine staatlich anerkannte, private Hochschule im Herzen Mannheims. Seit 2011 bietet die HdWM von Firmen geförderte Management-Studiengänge mit Bachelor- und Master-Abschluss an.

Einmaliges Studienmodell in Deutschland

Die HdWM verfolgt das Ziel, leistungsmotivierte Studierende für die Management-Anforderungen moderner Unternehmen auszubilden und so den Arbeitsmarkt der Zukunft aktiv mitzugestalten. Die Management-Studiengänge an der HdWM basieren auf einem einzigartigen Studienmodell, dem geförderten Management-Studium, das die Vorteile eines Vollzeitstudiums mit denen eines dualen Studiums kombiniert und die Stärken beider Studienformen in einem Studienprogramm bündeln. In Zusammenarbeit mit namhaften Großunternehmen sowie innovativen kleinen und mittelständischen Unternehmen wurden die Studieninhalte speziell auf die Erfordernisse des Arbeitsmarktes der Zukunft ausgerichtet.

Mit einem ganz besonderen Finanzierungskonzept, welches durch die Förderung der Partnerunternehmen ermöglicht wird, entsteht eine Gewinnsituation für alle Beteiligten. Interessenten, die an der HdWM studieren möchten, lernen eine Vielzahl unterschiedlicher Wirtschaftsunternehmen während des Studiums kennen und legen sich erst nach dem Praxissemester auf ihren zukünftigen Arbeitgeber fest. Die Partnerunternehmen schöpfen im Gegenzug aus einem Pool von qualifizierten Studierenden zukünftige Fach- und Führungsnachwuchskräfte, welche den Anforderungen im modernen Management entsprechen. 

Pressekontakt

Patrizia Gioeni

Patrizia Gioeni

Pressekontakt Marketingreferentin Kommunikation und Marketing 0621 490 890 92

Hochschule der Wirtschaft für Management

Die Hochschule der Wirtschaft für Management (HdWM) ist eine staatlich anerkannte, private Hochschule im Herzen Mannheims. Seit 2011 bietet die HdWM praxisorientierte Bachelor- und Masterstudiengänge mit Managementschwerpunkt an. Um den Studierenden Praxis- und Auslandserfahrung zu ermöglichen, unterhält die HdWM ein breites Unternehmens- und Hochschulnetzwerk. Ein umfangreiches Weiterbildungsangebot erlaubt Fach- und Führungskräften lebenslanges Lernen und rundet das Bildungsangebot der HdWM ab. Das Lehrpersonal der HdWM verfügt über praktische Unternehmenserfahrung und beteiligt sich aktiv in der Forschung, z. B. in der digitalen Bildung, Gesundheit und Management sowie DevOps. Der Internationale Bund (IB) ist Mehrheitsgesellschafter und unterstützt die Hochschule durch seine jahrelange Expertise in der Gestaltung des Bildungsmarkts.

Praxiserfahrung bereits im Studium

Die HdWM verfolgt das Ziel, leistungsmotivierte Studierende für die Managementanforderungen moderner Unternehmen auszubilden. Darum verfügen alle Studiengänge über verschiedene Praxiselemente, um den Studierenden den Einstieg ins Berufsleben zu erleichtern. Die HdWM bringt Studierende während des Studiums zielgerichtet mit Partnerunternehmen zusammen und erlaubt es ihnen, schon im Studium Kontakte zu möglichen künftigen Arbeitgebern zu knüpfen.

Hochschule der Wirtschaft für Management
Oskar-Meixner-Straße 4-6
68163 Mannheim
Deutschland