Direkt zum Inhalt springen
Zehn Jahre HdWM: Präsidentin Prof. Dr. Perizat Daglioglu hat für die Zukunft viel vor
Zehn Jahre HdWM: Präsidentin Prof. Dr. Perizat Daglioglu hat für die Zukunft viel vor

Pressemitteilung -

Mannheimer Managementhochschule feiert Jubiläum: Die HdWM wird zehn Jahre

Im Sommersemester 2011 begann alles mit 29 Studierenden in drei Studiengängen. Nun wird die Mannheimer Managementhochschule zehn Jahre alt und hat sich zu einer festen Größe für die akademisch und gleichzeitig praxisorientierte Bildung etabliert. Über 500 junge Menschen aus Deutschland und der ganzen Welt studieren heute in sechs Bachelor- und vier Masterstudiengängen unterschiedlicher Studienmodelle.

Das zehnjährige Jubiläum ist für die Managementhochschule Anlass den Blick in die Zukunft zu richten. Seit 2019 gestaltet diese die Präsidentin Prof. Dr. Perizat Daglioglu: „Wir haben in den letzten zehn Jahren viel erreicht – worauf wir alle sehr stolz sind. In diesem Jahr sind wir vom Wissenschaftsrat für weitere fünf Jahre erfolgreich institutionell reakkreditiert worden. Nun heißt es, die Zukunft anzupacken. Wir werden unser Angebot an Studiengängen weiter ausbauen und inhaltlich weiterentwickeln, damit unsere Studierenden fit sind für die Anforderungen der modernen, sich rasant verändernden Arbeitswelt.“ Dabei stehen Themen wie die digitale Transformation oder Nachhaltigkeitsmanagement ganz oben auf der Agenda. Auch das Angebot an flexiblen Studienmodellen wird die HdWM weiter ausbauen und geht nun mit dem ersten berufsbegleitenden Studienmodell an den Start. „Mit unseren Zusatzangeboten begleiten wir unsere Studierenden während ihres Studiums, so liegt uns z.B. auch ihre persönliche Weiterentwicklung sehr am Herzen,“ erläutert die Präsidentin weiter.

Lösungsorientiert meisterte die Hochschule auch die Pandemie mit Bravour. Innerhalb kürzester Zeit wurde die gesamte Präsenzlehre auf Online und Hybrid umgestellt; der Studienbetrieb konnte ungehindert weitergehen. Für das anstehende Wintersemester ab Oktober ist die HdWM gerüstet: Nach aktuellem Stand und den allgemeingültigen Regeln kann die Lehre zusätzlich zu den Onlineveranstaltungen wieder an der Hochschule stattfinden. Die Studierenden können nach drei Semestern Virtual Classroom endlich wieder Campusleben erfahren. Und die Aufnahmen laufen noch: „Für das Wintersemester sind noch Studienplätze frei,“ erzählt Prof. Daglioglu. „Wir möchten den Abiturient*innen Mut machen, jetzt den Schritt ins Studium zu gehen und sich nicht von Corona aufhalten zu lassen. Die Zukunft kann nicht warten.“

Die Idee zur HdWM hatte Gründungspräsident Prof. Dr. Franz Egle bereits 2009. Mit der Gründung der neuen Hochschule sollte dem Mangel der akademisch gebildeten Fachkräfte auf dem Arbeitsmarkt entgegengewirkt werden. Durch Generationswechsel gab es diesen unter anderem im Vertrieb. Die drei Gründungsstudiengänge waren auf Engpässe am Arbeitsmarkt ausgelegt und stießen schnell auf Interesse bei Unternehmen in der Region. Auch bei Studierenden kamen die spezialisierten und anwendungsorientierten Studiengänge gut an. Bis heute ist ein zentrales Element der HdWM, dass Praxis flexibel und bereits im Studium eingebunden wird, wodurch die Studierenden frühzeitig auf die Arbeitswelt vorbereitet werden. Die junge Hochschule wuchs und behauptete sich auf dem umkämpften Bildungsmarkt. Besonders das hohe Engagement der Mitarbeiter*innen trug zur positiven Entwicklung in den Anfangsjahren bei: „Ohne engagierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter wäre uns der Erfolg trotz des innovativen Modells nicht gelungen,“ erinnert sich der Gründungspräsident, Prof. Egle, der von 2011-2016 die Hochschule leitete. „Wir verspürten einen richtigen Aufbruch-Spirit, der sowohl bei den Studierenden als auch bei den Unternehmen wahrgenommen wurde.“ Dies erkannte früh der Internationale Bund (IB). Der freie Bildungsträger ist seit 2014 Mehrheitsgesellschafter der HdWM.

Von 2016 bis 2019 hielt Prof. Dr. Michael Nagy die HdWM weiter auf Erfolgskurs. Das Portfolio wurde um Studiengänge in Wirtschaftspsychologie sowie Soziale Arbeit erweitert und Masterstudiengänge für die Bachelorabsolvent*innen eingeführt. Drittmittelprojekte wurden akquiriert, die Weiterbildung ausgebaut und die Internationalisierung der Hochschule vorangetrieben. Ein preisgekröntes Flüchtlingsprojekt zeigte den sozialen Leitgedanken der Managementhochschule. Trotz Unwetterschäden am Gebäude und Großbaustelle auf dem Gelände blieben Mitarbeiter*innen und Studierende motiviert und vom Konzept der HdWM überzeugt.

Die Jubiläumsfeier ist für Mai 2022 angesetzt. Mit engagierten Mitarbeiter*innen und Studierenden, starken Partnerunternehmen und Gesellschaften ist die HdWM für die Herausforderungen der Zukunft gewappnet. „Wir haben viel für die nächsten Jahre vor,“ kündigt Präsidentin Prof. Daglioglu an.

Themen

Tags


Die Hochschule der Wirtschaft für Management (HdWM) ist eine staatlich anerkannte, private Hochschule im Herzen Mannheims. Seit 2011 bietet die HdWM praxisorientierte Bachelor- und Masterstudiengänge mit Managementschwerpunkt an. Um den Studierenden Praxis- und Auslandserfahrung zu ermöglichen, unterhält die HdWM ein breites Unternehmens- und Hochschulnetzwerk. Ein umfangreiches Weiterbildungsangebot erlaubt Fach- und Führungskräften lebenslanges Lernen und rundet das Bildungsangebot der HdWM ab. Das Lehrpersonal der HdWM verfügt über praktische Unternehmenserfahrung und beteiligt sich aktiv in der Forschung, z. B. in der digitalen Bildung, Gesundheit und Management sowie DevOps. Der Internationale Bund (IB) ist Mehrheitsgesellschafter und unterstützt die Hochschule durch seine jahrelange Expertise in der Gestaltung des Bildungsmarkts.

Die HdWM verfolgt das Ziel, leistungsmotivierte Studierende für die Managementanforderungen moderner Unternehmen auszubilden. Darum verfügen alle Studiengänge über verschiedene Praxiselemente, um den Studierenden den Einstieg ins Berufsleben zu erleichtern. Die HdWM bringt Studierende während des Studiums zielgerichtet mit Partnerunternehmen zusammen und erlaubt es ihnen, schon im Studium Kontakte zu möglichen künftigen Arbeitgebern zu knüpfen.

Pressekontakt

Patrizia Gioeni

Patrizia Gioeni

Pressekontakt Marketingreferentin Kommunikation und Marketing 0621 490 890 92

Zugehörige Stories

Hochschule der Wirtschaft für Management

Die Hochschule der Wirtschaft für Management (HdWM) ist eine staatlich anerkannte, private Hochschule im Herzen Mannheims. Seit 2011 bietet die HdWM praxisorientierte Bachelor- und Masterstudiengänge mit Managementschwerpunkt an. Um den Studierenden Praxis- und Auslandserfahrung zu ermöglichen, unterhält die HdWM ein breites Unternehmens- und Hochschulnetzwerk. Ein umfangreiches Weiterbildungsangebot erlaubt Fach- und Führungskräften lebenslanges Lernen und rundet das Bildungsangebot der HdWM ab. Das Lehrpersonal der HdWM verfügt über praktische Unternehmenserfahrung und beteiligt sich aktiv in der Forschung, z. B. in der digitalen Bildung, Gesundheit und Management sowie DevOps. Der Internationale Bund (IB) ist Mehrheitsgesellschafter und unterstützt die Hochschule durch seine jahrelange Expertise in der Gestaltung des Bildungsmarkts.

Praxiserfahrung bereits im Studium

Die HdWM verfolgt das Ziel, leistungsmotivierte Studierende für die Managementanforderungen moderner Unternehmen auszubilden. Darum verfügen alle Studiengänge über verschiedene Praxiselemente, um den Studierenden den Einstieg ins Berufsleben zu erleichtern. Die HdWM bringt Studierende während des Studiums zielgerichtet mit Partnerunternehmen zusammen und erlaubt es ihnen, schon im Studium Kontakte zu möglichen künftigen Arbeitgebern zu knüpfen.

Hochschule der Wirtschaft für Management
Oskar-Meixner-Straße 4-6
68163 Mannheim
Deutschland