Direkt zum Inhalt springen
Prof. Dr. Suanne Steimer: Studiengangleiterin Beratung und Vertriebsmanagement.
Prof. Dr. Suanne Steimer: Studiengangleiterin Beratung und Vertriebsmanagement.

Pressemitteilung -

HdWM: Studiengang Beratung und Vertriebsmanagement mit besten Berufsaussichten und neuem Sales-Talent Programm

Studiengang Beratung und Vertriebsmanagement kombiniert Management, Verkaufspsychologie und Führungskompetenz

Einer der fünf angebotenen Bachelor-Studiengänge ist Beratung und Vertriebsmanagement, dessen Studiengangleiterin Prof. Dr. Susanne Steimer ist: „Dieser bundesweit singuläre Studiengang kombiniert Studieninhalte aus den Bereichen Management, Verkaufspsychologie und Führungskompetenz. Unabhängig von Produkten, Lösungen oder Branchen erwerben die Absolventen dieses Studienganges die notwendigen Grundlagen für einen erfolgreichen Einstieg im Vertriebs- und Consulting-Bereich“.

Die Vorteile im Einzelnen seien: Sehr gute Karriere- und Verdienstmöglichkeiten nach dem Studium sowie ein breites Einsatzspektrum mit großer Anzahl möglicher Tätigkeitsfelder nach dem Abschluss. Die hohe Praxisorientierung des Studiums und zahlreiche Gastvorträge von Praktikern führt zu einem spannenden und abwechslungsreichem Studium. Natürlich bietet der von der FIBAA akkreditierte Studiengang zum Bachelor of Arts (B. A.) einen hohen wissenschaftlichen Standard. „Und nicht zuletzt schätzen unsere Studierenden die planbaren Semesterzeiten. Bei uns gibt es noch echte Semesterferien von insgesamt vier Monaten im Jahr, die unsere Studierenden zum Arbeiten aber auch zum Reisen nutzen“, so die Studiengangsleiterin.

56 Partnerunternehmen unterstützen Hochschule und Studierende

Der Präsident der HdWM, Prof. Dr. Michael Nagy, sagt: „Das HdWM-Studienmodell bringt Studenten mit Unternehmen zusammen und kombiniert die Freiheiten eines Vollzeitstudiums mit einem hohen Grad an Praxisorientierung. Dadurch ist das Bachelor-Studium an der HdWM zielgerichtet auf den Bedarf der Wirtschaft ausgerichtet.Die Studierenden lernen eine Vielzahl unterschiedlicher Wirtschaftsunternehmen während des Studiums kennen und können sich in mehreren Praxisphasen in unterschiedlichen Unternehmen und Bereichen ausprobieren“. Die Partnerunternehmen schöpfen im Gegenzug aus einem Pool von qualifizierten Studierenden zukünftige Fach- und Führungsnachwuchskräfte, welche den Anforderungen im modernen Management entsprechen.

Hohe Studienqualität dank Mix aus Theorie und Praxis – Kurse mit max. 30 Studierenden

Prof. Nagy weiter: „Management zu studieren setzt einen hohen Qualitätsanspruch an Lehre und Forschung voraus, der gepaart mit Unterstützung aus der unternehmerischen Praxis eine hochwertige akademische Ausbildung mit leistungsfördernden Rahmenbedingungen garantiert. Die Vorzüge lauten: Lerneinheiten mit Kursen von nicht mehr als 30 Studierenden Persönliche Betreuung durch Professoren im Verhältnis von maximal 1:25 sowie fachliche und finanzielle Förderung durch die Partnerunternehmen der HdWM“. Weiter wichtig sei die Praxisnähe durch Einbindung von Fach- und Führungskräften aus den Partnerunternehmen. Ein gezieltes Matching von Studierenden und künftigen Arbeitgebern runde das Bild ab.

„Sales Talent Programm“ für talentierte Studierende aus dem 1. und 2. Semester

Neu ab Wintersemester 2018/19 ist eigenes Sales-Talent Programm für Studierende in Beratung und Vertriebsmanagement. „Die ausgewählten Teilnehmer profitieren von einem exklusiven Zugang zu unseren Partnerunternehmen im kleinen Kreis mit besonderen Formaten. So sind bspw. Schnupperpraktika, persönliche Gespräche mit Experten oder exklusive Unternehmensbesuche geplant. Der Nutzen für die Studierenden besteht insbesondere auch in der Reduktion der Studiengebühren für ein Jahr um 200 Euro pro Monat.“ so Prof. Dr. Susanne Steimer.

Bewerben können sich besonders talentierte Studierende aus dem 1. und 2. Semester des Studiengangs Beratung und Vertriebsmanagement, interessant also auch für Diejenigen, die noch keinen Studienplatz für das Wintersemester 2018/19 haben. Bewerbungen für das Sales Talent Programm sind noch bis 19. Oktober 2018 über die HdWM möglich. Mehr Informationen zum Studiengang und dem Aufnahmeverfahren an der HdWM erhalten Studieninteressierte direkt von der Studienberatung (Steffen Robert, steffen.robert@hdwm.org).

Nutzen für die Unternehmen: Recruiting, Gesellschaftliche Verantwortung, Individualität

Für die Partnerunternehmen bestehe ein besonderer Zugang zu Vertriebstalenten via Recruiting schon im frühen Stadium des Studiums. Damit ergebe sich die Möglichkeit, frühzeitig Talente an das eigene Unternehmen zu binden. Die Förderung habe selbstverständlich auch einen Bezug zur gesellschaftlichen Verantwortung des Unternehmens, da hierdurch junge Talente auch finanziell gefördert werden. Des Weiteren gelte es, den Aspekt der Individualität zu nutzen und damit die Möglichkeit, eigene Formate auszuprobieren wie beispielsweise gemeinsame Talkrunden oder Kaminabende.

Internationaler Bund als starker Partner der HdWM

Die HdWM ist in privater Trägerschaft, Mehrheitsgesellschafter der Internationale Bund (IB), einer der großen Bildungsträger in Deutschland. Geschäftsführer der HdWM ist der Hochschulmanager Wolfgang Dittmann, der gleichzeitig auch Chef der gemeinnützigen Gesellschaft für interdisziplinäre Studien mbH (GIS) des IB ist. Dittmann: „Gerade der Studiengang Beratung und Vertriebsmanagement ist in seiner modernen Ausrichtung und Einmaligkeit eine der wichtigen Säulen des HdWM-Studienangebotes. Innovative und zukunftssichere Formate zu entwickeln und anzubieten, sind ebenso zukunftsorientiert wie zielführend. Wir sind uns sicher, dass das Sales Talent Programm zur weiteren positiven Entwicklung dieses so überaus erfolgreichen Studienganges beitragen wird“. 

Themen

Kategorien


Die Hochschule der Wirtschaft für Management (HdWM) ist eine staatlich anerkannte, private Hochschule im Herzen Mannheims. Seit 2011 bietet die HdWM von Firmen geförderte Management-Studiengänge mit Bachelor- und Master-Abschluss an.

Einmaliges Studienmodell in Deutschland

Die HdWM verfolgt das Ziel, leistungsmotivierte Studierende für die Management-Anforderungen moderner Unternehmen auszubilden und so den Arbeitsmarkt der Zukunft aktiv mitzugestalten. Die Management-Studiengänge an der HdWM basieren auf einem einzigartigen Studienmodell, dem geförderten Management-Studium, das die Vorteile eines Vollzeitstudiums mit denen eines dualen Studiums kombiniert und die Stärken beider Studienformen in einem Studienprogramm bündeln. In Zusammenarbeit mit namhaften Großunternehmen sowie innovativen kleinen und mittelständischen Unternehmen wurden die Studieninhalte speziell auf die Erfordernisse des Arbeitsmarktes der Zukunft ausgerichtet.

Mit einem ganz besonderen Finanzierungskonzept, welches durch die Förderung der Partnerunternehmen ermöglicht wird, entsteht eine Gewinnsituation für alle Beteiligten. Interessenten, die an der HdWM studieren möchten, lernen eine Vielzahl unterschiedlicher Wirtschaftsunternehmen während des Studiums kennen und legen sich erst nach dem Praxissemester auf ihren zukünftigen Arbeitgeber fest. Die Partnerunternehmen schöpfen im Gegenzug aus einem Pool von qualifizierten Studierenden zukünftige Fach- und Führungsnachwuchskräfte, welche den Anforderungen im modernen Management entsprechen. 

Pressekontakt

Patrizia Gioeni

Patrizia Gioeni

Pressekontakt Marketingreferentin Kommunikation und Marketing 0621 490 890 92

Hochschule der Wirtschaft für Management

Die Hochschule der Wirtschaft für Management (HdWM) ist eine staatlich anerkannte, private Hochschule im Herzen Mannheims. Seit 2011 bietet die HdWM praxisorientierte Bachelor- und Masterstudiengänge mit Managementschwerpunkt an. Um den Studierenden Praxis- und Auslandserfahrung zu ermöglichen, unterhält die HdWM ein breites Unternehmens- und Hochschulnetzwerk. Ein umfangreiches Weiterbildungsangebot erlaubt Fach- und Führungskräften lebenslanges Lernen und rundet das Bildungsangebot der HdWM ab. Das Lehrpersonal der HdWM verfügt über praktische Unternehmenserfahrung und beteiligt sich aktiv in der Forschung, z. B. in der digitalen Bildung, Gesundheit und Management sowie DevOps. Der Internationale Bund (IB) ist Mehrheitsgesellschafter und unterstützt die Hochschule durch seine jahrelange Expertise in der Gestaltung des Bildungsmarkts.

Praxiserfahrung bereits im Studium

Die HdWM verfolgt das Ziel, leistungsmotivierte Studierende für die Managementanforderungen moderner Unternehmen auszubilden. Darum verfügen alle Studiengänge über verschiedene Praxiselemente, um den Studierenden den Einstieg ins Berufsleben zu erleichtern. Die HdWM bringt Studierende während des Studiums zielgerichtet mit Partnerunternehmen zusammen und erlaubt es ihnen, schon im Studium Kontakte zu möglichen künftigen Arbeitgebern zu knüpfen.

Hochschule der Wirtschaft für Management
Oskar-Meixner-Straße 4-6
68163 Mannheim
Deutschland