Direkt zum Inhalt springen
Die Teilnehmer und Teilnehmerinnen der BWL- Brückenmaßnahme 2022
Die Teilnehmer und Teilnehmerinnen der BWL- Brückenmaßnahme 2022

Pressemitteilung -

Die Hochschule der Wirtschaft für Management qualifiziert internationale Fachkräfte für den deutschen Arbeitsmarkt

MANNHEIM. Am 28. April 2022 ist die BWL-Brückenmaßnahme an der Hochschule der Wirtschaft für Management (HdWM) gestartet. Das achtwöchige Projekt in Kooperation mit der Stadt Mannheim und den Heidelberger Diensten gGmbH macht Betriebswirte mit einem internationalen Hochschulabschluss für den Arbeitsmarkt in Deutschland fit.

Der Fach- und Führungskräftemangel in Deutschland ist bereits deutlich spürbar. Die Auftragsbücher sind in vielen Branchen gut gefüllt, können aber aufgrund mangelnden qualifizierten Mitarbeiter*innen nicht ausgeführt werden. Auch internationale Fachkräfte werden von Arbeitgebern händeringend gesucht. Häufig haben diese allerdings Schwierigkeiten auf dem deutschen Arbeitsmarkt Fuß zu fassen.

Herausforderungen sind die Anerkennung von internationalen Studienabschlüssen, kulturelle Unterschiede und Sprachbarrieren. Das zweimonatige Qualifizierungsprogramm „Brückenmaßnahme BWL für Akademiker*innen mit internationalem Abschluss“ dient dazu, fachliche und sprachliche Kenntnisse aufzufrischen und dadurch den Zugang in den Arbeitsmarkt zu ermöglichen.

Das Projekt findet nun bereits zum siebten Mal statt und ist eine Kooperation der Hochschule der Wirtschaft für Management (HdWM), der Stadt Mannheim und der Heidelberger Diensten gGmbH. Die 17 Teilnehmende in dieser Runde kommen u. a. aus Mazedonien, Vietnam, Brasilien, Kroatien, Serbien, Kasachstan, Türkei und Ukraine.

Im Fokus der Qualifizierung an der HdWM stehen drei Bereiche: Betriebswirtschaftslehre, Projektmanagement und Arbeitsrecht. Aber auch Themen wie digitale Transformation und agile Methoden sind Teil der Qualifizierung.

Prof. Dr. Perizat Daglioglu, die Präsidentin der HdWM freut sich, dass das Projekt bereits zum dritten Mal an der HdWM stattfindet. „Die Brückenmaßnahme passt zu unserer Hochschule. Betriebswirtschaftslehre, Management und digitale Transformation sind unsere Kernthemen. In der DNA der Hochschule sind Interkulturalität und Diversität fest verankert. Das Projekt liegt uns wirklich am Herzen.“

Nach Abschluss der Qualifizierung wird den Teilnehmenden ein möglichst schneller Einstieg in qualifizierte Arbeit ermöglicht.

Die BWL-Brückenmaßnahme für Internationale Betriebswirte wird durch das Bundesministerium für Arbeit und Soziales und durch den Europäischen Sozialfonds gefördert.

Themen

Kategorien


Die Hochschule der Wirtschaft für Management (HdWM) ist eine staatlich anerkannte, private Hochschule in Mannheim. Seit 2011 bietet die HdWM praxisorientierte Bachelor- und Masterstudiengänge in den Themenfeldern Management, Psychologie und Soziale Arbeit an. Um den Studierenden Praxis- und Auslandserfahrung zu ermöglichen, unterhält die HdWM ein breites Unternehmens- und Hochschulnetzwerk. Ein umfangreiches Weiterbildungsangebot erlaubt Fach- und Führungskräften lebensbegleitendes Lernen und rundet das Bildungsangebot der HdWM ab. Das Lehrpersonal der HdWM verfügt über praktische Unternehmenserfahrung und beteiligt sich aktiv an der Forschung, z. B. im Bereich der digitalen Bildung, Gesundheit und Management. Der Internationale Bund (IB) ist Mehrheitsgesellschafter und unterstützt die Hochschule durch seine jahrelange Expertise in der Gestaltung des Bildungsmarkts.

Die HdWM verfolgt das Ziel, leistungsmotivierte Studierende zukunftsgerichtet auszubilden. Darum verfügen alle Studiengänge über verschiedene Praxiselemente, um den Studierenden den Einstieg ins Berufsleben zu erleichtern. Die HdWM bringt Studierende während des Studiums zielgerichtet mit Partnerunternehmen zusammen und erlaubt es ihnen, schon im Studium Kontakte zu möglichen künftigen Arbeitgebern zu knüpfen.

Pressekontakt

Patrizia Gioeni

Patrizia Gioeni

Pressekontakt Marketingreferentin Kommunikation und Marketing 0621 490 890 92

Hochschule der Wirtschaft für Management

Die Hochschule der Wirtschaft für Management (HdWM) ist eine staatlich anerkannte, private Hochschule im Herzen Mannheims. Seit 2011 bietet die HdWM praxisorientierte Bachelor- und Masterstudiengänge mit Managementschwerpunkt an. Um den Studierenden Praxis- und Auslandserfahrung zu ermöglichen, unterhält die HdWM ein breites Unternehmens- und Hochschulnetzwerk. Ein umfangreiches Weiterbildungsangebot erlaubt Fach- und Führungskräften lebenslanges Lernen und rundet das Bildungsangebot der HdWM ab. Das Lehrpersonal der HdWM verfügt über praktische Unternehmenserfahrung und beteiligt sich aktiv in der Forschung, z. B. in der digitalen Bildung, Gesundheit und Management sowie DevOps. Der Internationale Bund (IB) ist Mehrheitsgesellschafter und unterstützt die Hochschule durch seine jahrelange Expertise in der Gestaltung des Bildungsmarkts.

Praxiserfahrung bereits im Studium

Die HdWM verfolgt das Ziel, leistungsmotivierte Studierende für die Managementanforderungen moderner Unternehmen auszubilden. Darum verfügen alle Studiengänge über verschiedene Praxiselemente, um den Studierenden den Einstieg ins Berufsleben zu erleichtern. Die HdWM bringt Studierende während des Studiums zielgerichtet mit Partnerunternehmen zusammen und erlaubt es ihnen, schon im Studium Kontakte zu möglichen künftigen Arbeitgebern zu knüpfen.

Hochschule der Wirtschaft für Management
Oskar-Meixner-Straße 4-6
68163 Mannheim
Deutschland